Header Mit Bach durch die Regio / Startseite

Orgelkonzerte 2020


Liebe Freundinnen und Freunde der Orgelmusik, 
sehr geehrte Konzertbesucher!

ABSAGE der Konzertreihe 
„Mit Bach durch die Regio“ 2020


Die jährliche ökumenische Konzertreihe der Kath. Bezirkskantorate Hochschwarzwald und Breisgau gemeinsam mit dem Evangelischen Stadtkantorat wird aufgrund der §§ 3 und 10 der Rechtsverordnung des Landes Baden-Württemberg vom 17.03.20 komplett abgesagt. 

Die Veranstalter planen die Durchführung der Reihe mit gleichen Protagonisten, Kirchen und Programmen in 2021. 


Jahresprogramm 2021

Die nachfolgende Programmübersicht ist vorläufig.
– Änderungen vorbehalten –

Samstag, 1. Mai / 17:00 Uhr 

Kath. Pfarrkirche St. Trudpert, Münstertal

Gerhard Weinberger: Bach und Reger 


Sonntag, 2. Mai / 17:00 Uhr

Evangelische Kirche Bötzingen (noch nicht sicher)
Lukas Grimm: Bach und Improvisationen 


Sonntag, 9. Mai / 17:00 Uhr

Wallfahrtskirche Lindenberg, St. Peter

Gerhard Gnann: Bach und Carl Philipp Emanuel Bach

Donnerstag, 13. Mai / 17:00 Uhr

St. Martin, Staufen

Andreas Mölder: Bach und Beethoven


Sonntag, 16. Mai / 17:00 Uhr

Friedenskirche Freiburg

Hee-Jung Min: Bach und Freiburger Komponisten 


Pfingstsonntag, 23. Mai / 17:00 Uhr

Barockkirche St. Peter

Johannes Götz: Bach und Tanz

Pfingstmontag, 24. Mai / 17:00 Uhr

St. Martin, Riegel

Karin Karle: Bach und Buxtehude


Sonntag, 30. Mai / 17:00 Uhr

St. Blasius, Buchenbach

Michele Savino: Bach und Bossi

Fronleichnam, 3. Juni / 17:00 Uhr

Christuskirche Freiburg

Hae-Kyung Jung: Bach und Eben

Immerwährender Orgelkalender

10,- € 

inkl. Versandkosten 

Immerwährender Orgelkalender

Seit 20 Jahren besteht unsere Konzertreihe "Mit Bach durch die Regio" - für uns ein schöner Anlass, die vielen akustischen und optischen Momentaufnahmen in einem Kalender Gestalt werden zu lassen. Jährlich im Mai machen wir uns/Sie sich auf, an herausragenden Orgeln unserer Landschaft die Musik Bachs und anderer Komponisten zu spielen und zu hören.


Landschaft braucht keine Orgeln. Brauchen die Instrumente Landschaft? Orgellandschaft meint meist einen gewachsenen Zustand von Instrumenten ähnlichen Typs, der sich nach Raumgröße und finanziellen Möglichkeiten auffächert. Anders ist es in unserer Orgellandschaft, die von stilistischer Vielfalt, historischen Beständen und mutigen Neubauten lebt.


Unser Kalender weist ein großes Spektrum auf: alte Orgeln aus Barock und Romantik stehen neben Instrumenten neuesten Datums, die repräsentative Stadtkirchenorgel ist ebenso vertreten wie das Instrument einer Dorfkirche. Spannend dabei ist, dass sich die Variabilität und Vielfalt des Orgelbaus gerade in den letzten zwanzig Jahren gesteigert hat. Orgelbauer aus Norddeutschland, Sachsen, der Schweiz, Österreich und England sind vertreten, eine Entwicklung die nicht voraussehbar war. Die Orgel ist ein Friedensinstrument und die Weitung hinsichtlich ihrer Herkunft zeigt, dass nationale und regionale Konflikte in Mitteleuropa weitestgehend überwunden sind.

Unser Orgelkalender präsentiert eine Auswahl aus der vielgestaltigen Orgellandschaft Breisgau-Hochschwarzwald. Den Bildern sind Texte zugeordnet, die allesamt mit J.S. Bach zu tun haben. Im Anschluss an die zwölf Kalenderblätter finden Sie die Dispositionen aller vorgestellten Instrumente. Das immerwährende Kalendarium erinnert an Orgelkomponisten, deren Werke in unserer Reihe erklingen. Das dem Komponistennamen vorangestellte Sternchen oder Kreuzchen zeigt Geburts- bzw. Sterbedatum an.


Die Musik Bachs ist Klammer und Kontinuum, sie hält die abwechslungsreiche Landschaft zusammen. Für Max Reger ist Bach Anfang und Ende aller Musik. 

Wir glauben, dass die Musik Bachs an den Orgeln unserer Region auf etwas Hohes, Ewiges und Schönes hinweist, für das es sich lohnt zu hören und zu spielen.

In diesem Sinne grüßen Sie 

Karin Karle, Johannes Götz und Hae-Kyung Jung


Sie können den Kalender zum Einzelpreis von 10,- Euro über unser Kontaktformular bestellen. Bitte geben Sie den Namen des Produktes, die gewünschte Bestellmenge und die vollständige Verandadresse an.